Veranstaltungsinformation

Aus dem Hut gezaubert? – Mehr Mut zur eigenen Fantasie – Workshop mit Kerstin Müller-Römer

26. Mai 2019 10:00 - 14:00

 

 

Kann man Kreativität ‚lernen‘, sich Fantasie ‚aneignen‘ oder Spontaneität ‚erwerben‘? In gewisser Hinsicht schon: Was KünstlerInnen scheinbar mühelos ‚auf die Bühne zaubern‘, ist in Wahrheit das Ergebnis harter Arbeit.

Ihr sollt Euch in diesem Workshop aber nichts Fremdes antrainieren, sondern Euer eigenes verborgenes ‚Ideenreservoir‘ anzapfen und lernen, im Vollen daraus zu schöpfen! Denn jede(r) von uns hat so viele kleine und größere Spielideen, die bisher noch nicht ernst genommen wurden…

 

Frei nach dem wichtigen Prinzip des Improtheaters: Trau Deinem ersten Impuls, folge Deiner ersten Idee…! wollen wir lernen, unsere Assoziationen, Bilder, Worte oder Bedürfnisse wahrzunehmen und sofort szenisch umzusetzen, ohne dem ‚inneren Zensor‘ Gehör zu schenken.

 

Vielfältige Übungen zur Anregung Eurer Fantasie und Imagination bereiten den Boden für spontane Spielszenen, die die Grenzen des ‚routinierten‘ Improvisierens sprengen könnten: So bespielen wie nie dagewesene Orte, schlüpfen in absurde Figuren, stellen uns extremen Situationen oder schrägen Begegnungen. Wir lassen uns von der Logik des Traums verführen und zaubern dabei das eine oder andere Kaninchen aus dem Hut…

 

Frei nach dem Motto: Habt mehr Mut zur eigenen Fantasie!

Information & Anmeldung unter www.mensch-mach-drama.de